Zwischen Alpen und Adria -
Die Vielfalt von Italiens Norden entdecken!
Menu

Venetien - Zwischen Dolomiten, Gardasee und Adria

Venedig

Die norditalienische Region Venetien erstreckt sich vom Ostufer des Gardasees bis zur Mündung des Po an der Adria und wird im Norden von den Dolomiten begrenzt. Venetien besitzt damit einige der größten touristischen Attraktionen in Italien.

Die Stadt Venedig, die ebenso wie die gesamte Lagune von Venedig UNESCO Welterbe ist, zieht Jahr für Jahr Millionen von Touristen an.

Gardasee

Lazise GardaseeDer zweite große Touristenmagnet in der Region ist der Gardasee, dessen östliche Hälfte zu Venetien gehört. Am Ostufer liegen die beliebten Urlaubsorte Malcesine, Garda und Peschiera, sowie der große Freizeitpark Gardaland.

Nicht weit entfernt bildet Verona mit seinen großartigen Opernaufführungen in der römischen Arena einen weiteren touristischen Höhepunkt in Venetien. In der Umgebung von Verona liegt auch das bekannte Weinanbaugebiet Valpolicella.

Venezianische Adria

Bibione Strand

An der rund 120 km langen venezianischen Adriaküste liegen die sehr beliebten Badeorte Bibione und Lido di Jesolo mit kilometerlangen herrlichen Sandstränden.

Auch Caorle war ursprünglich eine typische Lagunenstadt, ähnlich wie Venedig. Die Kanäle wurden jedoch bereits vor langer Zeit aufgeschüttet. Heute besitzt Caorle eine hübsche Altstadt und beiderseits des Ortes erstrecken sich herrlich lange Sandstrände.

JesoloGegenüber von Venedig liegt Punta Sabbioni an der Spitze der schmalen Landzunge Cavallino, die zur Meerseite hin aus einem fast durchgehenden 15 km langen, von grünen Pinienwäldern gesäumten Sandstrand besteht. In diesem kleinen Paradies haben sich besonders viele Campingplätze angesiedelt.

Auf dem schmalen, 12 km langen Sandstreifen Lido di Venezia ließen venezianische Adelsfamilien bereits früh ihre noblen Sommerresidenzen erbauen. Il Lido ist ein exklusiver Badeort mit Hotels der Luxuskategorie.

Die Lagune von Venedig

Venetien Lagunenlandschaft

Die Lagune von Venedig erstreckt sich zwischen Jesolo und Chioggia und wird durch die Halbinsel Cavallino und die schmalen Landzungen Lido di Venezia und Pellestrina vom offenen Meer abgeschirmt.

Die rund 550 km² große Lagune besteht vorwiegend aus Salzmarschen mit natürlichen Wasserkanälen, Sandbänken und Fischgründen. Die 118 Einzelinseln von Venedig sowie etwa 60 weitere Inseln und Landzungen machen nur einen verschwindend geringen Teil der Gesamtfläche der Lagune aus.

Im Süden wird die Lagune von Venedig durch den Beginn des riesigen Po-Deltas begrenzt. Typisch für das Landschaftsbild sind hier der fließende Übergang von Wasser und Land, schmale Landzungen und Inseln, breite Schilfgürtel, Brackwasserseen, Sanddünen, Salinen und Pinienwälder.

Colli Euganei

Colli Euganei

Die Colli Euganei sind eine uralte Kulturlandschaft vulkanischen Ursprungs, in der bis heute Olivenöl und Wein produziert wird. Die unvermittelt aus der flachen Po-Ebene aufragenden Hügel (Colli) sind von grünen Kastanien- und Eichenwäldern bedeckt und wurden 1989 zum ersten Naturpark des Veneto erklärt. Bekannt sind die Colli Euganei vor allem wegen ihrer Thermalquellen, die renomierte Kurorte wie Abano und Montegrotto entstehen ließen.

Dolomiten - Faszinierende Bergwelt

Dolomiten Skigebiet

Der Nordosten von Venetien ist von den Dolomiten bestimmt, mit dem international renommierten Wintersportort Cortina d'Ampezzo und großartigen Skigebieten mit einigen der längsten Abfahrtspisten der Alpen.

Die Dolomiten gehören zu den faszinierensten Hochgebirgslandschaften weltweit und sind mit einem hervorragenden Netz von Wanderwegen und Trekkingrouten durchzogen.

Einen spektakulären 360°-Panoramablick auf die umliegenden Gipfel bietet sich vom 2181 m hohen Monte Rite im Val di Cadore. Auf dem Gipfelplateau des Monte Rite wurde eine verfallene Militärfestung aus dem Ersten Weltkrieg umfassend renoviert, durch moderne Anbauten und Dachaufsätze aus Glas ergänzt und als Museum eingerichtet. Das 2002 eröffnete MMM Dolomites steht unter dem Motto 'Fels' und ist der Entdeckung und Erschließung der Dolomiten gewidmet.